Home

JAGDGENOSSENSCHAFT DREBA

Foto: Frank WeiseDie Jagdgenossenschaft hat 250 Mitglieder und bejagd in ihrem Revier Niederwild, also Rehwild, Schwarzwild und Rotwild als Wechselwild. Desweiteren gibt es Raubwild sowie Federwild.

Das Jagdrevier ist gelegen im Land der Tausend Teiche und besitzt eine Flächengröße von ca. 1200 ha. Davon sind ca. 550 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, ca. 390 ha Wald und ca. 240 ha Wasserfläche. Es wird von ortsansässigen Jägern benutzt.