Home

KULTUR IM LÄNDLICHEN RAUM

Die Zeiten, als man für ein gutes Kulturprogramm in die Stadt fahren musste, sind vorbei! Die ländlichen Veranstaltungen werden anspruchsvoller und können sich mit dem kulturellen Angebot in den Städten messen. Immer häufiger werden interessante Events in der ländlichen Region bekannt gemacht, die den Einwohnern der Gemeinde und der Region Abwechselung im Alltag bieten. Aktive Vereine und engagierte Bürger sorgen dafür, dass Traditionen der Gemeinden erhalten bleiben und dass den Anwohnern etwas geboten wird.

KULTUR IM KUHSTALL 2016

Vom 9. bis 12. Juni 2016 finden im Kuhstall der Familie Weise verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt.

ERÖFFNUNG DES BÜCHERFLOHMARKTES AM 9. AUGUST 2015

Gebrauchte und nicht benötigte Bücher sind zu schade, um entsorgt zu werden. Um alten Schmökern und ausrangierten Schätzchen eine zweite Chance zu geben, wurde am Sonntag, 9. August 2015 um 17 Uhr ein Bücherflohmarkt im Gemeindehaus Dreba eröffnet. Dort können ab sofort für einen übersichtlichen Betrag zum Beispiel klassische Literatur, Lebensratgeber, Romane oder Rezeptbücher aus zweiter Hand erworben werden.

FLURWANDERUNG MIT FAMILIE WEISE AM 31. MAI 2015

Wie jedes Jahr am Sonntag nach Pfingsten fand auch dieses Jahr wieder die Flurwanderung durch einen Teil der Drebaer Flur statt. Pünktlich um 9 Uhr fanden sich am 31. Mai 2015 zahlreiche Interessierte aller Altersstufen an der Bushaltestelle des Ortes ein. Der traditionelle Flurgang wurde mittlerweile schon zum 9. Mal organisiert.

OFFENE KANINCHENSCHAU AM 18. & 19. OKTOBER 2014

Meister Lampe war am vergangenen Wochenende in großer Zahl zu Gast in Dreba: bei der "offenen Kaninchenschau" am 18. und 19. Oktober 2014 wurden unter 179 teilnehmenden Tieren reichlich Preise verliehen.